zurück zur Übersicht

Vertiefungskurs

Mit dem Herzen verstehen

Gewaltfreie Kommunikation im Paar-Gespräch.

Achtsam und einfühlsam zu sein, fällt uns oft mit den Menschen am schwersten, die uns nahe sind. Die Kommunikation scheitert daran, dass sie voller Erwartungen, Vorwürfen und Forderungen steckt und alte Verletzungen gegenwärtigen Konflikten zugrunde liegen.

Durch den Blick  aufs Wesentliche kann Gewaltfreie Kommunikation (GfK) festgefahrende Blockaden auflösen, neue Wege eröffnen und größere Tiefe und Nähe in eine Beziehung bringen.

„Wenn beide Seiten die Bedürfnisse des jeweils Anderen benennen können, findet Euch die Lösung."
Marshall Rosenberg

Das Seminar richtet sich an Paare, die ihre Kommunikationsstrukturen verbessern wollen. Das Herzstück ist ein begleitetes Paargespräch für jedes Paar.

Wir arbeiten in der Gesamtgruppe, in Kleingruppen und in gemischten sowie in paarweisen Zweiergruppen. Unser Anliegen ist, jedem Paar zu ermöglichen, sich einander wieder mit offenem Herzen zuzuwenden und sich gegenseitig tiefer zu verstehen. Auf dieser Basis lassen sich neue Perspektiven und Vereinbarungen finden.

Elemente aus dem Kundalini Yoga und spielerische Einlagen runden den Prozess ab.

Die Anmeldung erfolgt über ein separates Anmeldeformular, das am Ende dieser Seite zu finden ist. Bitte frühzeitig anmelden, da die Teilnahme auf 6 Paare begrenzt ist.

Termin:  19.06.2020 - 22.06.2020

Seminarzeiten: Freitag: Anreise ab 16 Uhr, Abendessen 18 Uhr, Seminarbeginn 19 Uhr | Montag: Abreise 15 Uhr nach dem Mittagessen

Stadt:

Ort: Seminar-und Retreathaus in der Göhrde, Dübbekold 10, 29473 Göhrde

Kosten: 300 Euro pro Person (Ermäßigung möglich), zuzüglich Unterbringung und Verpflegung.
[Die Seminare sind Umsatzsteuer befreit gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG für Bildungseinrichtungen]

Teilnahmevoraussetzungen: Vertrautheit mit der Gewaltfreien Kommunikation. Wir bitten um ein vorheriges Gespräch: Tel 040 4604756

TrainerInnen: Simran K. Wester, Dipl.-Psych. Jens-Peter Dunst


zurück zur Übersicht