zurück zur Übersicht

Ausbildung

Trainerausbildung Modul 1

Übungsgruppenleiter

Die Ausbildung für GFK Übungsgruppen-Leiterinnen ist in dieser Form einzigartig und auf die besonderen Anliegen von Neulingen im Trainingsbereich zugeschnitten. Sie ist ideal, wenn Sie nach einer Ausbildung suchen, die Ihnen ermöglicht, die GFK weiter zu vertiefen oder wenn Sie mit dem Gedanken spielen, diese im Rahmen von Übungsgruppen oder Workshops weiterzugeben. Damit ist sie gewissermaßen die kleine Schwester der Trainerinnen Ausbildung.

alle Infos immer aktuell auf www.trainerausbildung-gewaltfreie-kommunikation.de

Während der Ausbildungen lernen Sie…

  • Grundlegende Prozesse in der Gewaltfreien Kommunikation:
  • Aufrichtiges Ansprechen von Konflikten
  • Empathisches Zuhören
  • Wertschätzender Umgang mit sich selbst
  • Wertschätzung ausdrücken
  • Die vier Grund-Elemente der GFK
  • Wichtige Schlüsselunterscheidungen und ihr Nutzen für die Kommunikation
  • Die Schönheit der Bedürfnisse – Einführung in die Arbeit nach Robert Gonzales
  • Das GFK-Tanzparkett: Theorie und Praxis eines wichtigen Werkzeugs zur Begleitung von emotionalen Prozessen
  • Lösung eigener Konflikte und Verwicklungen
  • Umgang mit starken Emotionen (Wut, Ärger, Trauer): bei sich selbst und Teilnehmenden
  • Eigenständige Vorbereitung und Leitung einer eigenen Übungsgruppe

Wenn Sie die Übungsgruppen-Leiterinnen Ausbildung absolvieren, werden Sie…

  • einfühlsam und klug mit starken Emotionen umgehen können
  • Ihre eigenen Konflikte mit anderen Augen sehen und deren Auslöser erkennen
  • in Konflikten einen festeren Stand bewahren
  • bedürfnisorientierte Kommunikation in Trainings wie auch in anderen Kontexten leichter anwenden
  • in der Lage sein, selbstbewusster Gruppen anzuleiten
  • die wichtigsten Werkzeuge der Gewaltfreien Kommunikation besser beherrschen
  • die häufigsten Fragen zur GFK sicher beantworten können
  • eine 2-stündige Übungsgruppe oder einen Workshop vorbereiten und durchführen können
  • mit sich selbst einfühlsamer umgehen – auch beim Leiten von Gruppen

2018

Termine im Norden (in Göhrde)

  • Modul 1:  8.-13.2.2018 (Übungsgruppen-Leiterin Ausbildung Modul 1)
  • Modul 2:  19.-24.3.2018 (Übungsgruppen-Leiterin Ausbildung Modul 2)

Optional: 30.10.-2.11. Methodik/Didaktik (im Süden)

Termin:  08.02.2018 - 13.02.2018

Seminarzeiten: Beginn um 11 Uhr, Abschluss am letzten Tag um 14 Uhr

Stadt: Göhrde

Ort: Seminar und Retreathauses in der GöhrdeDas kleine feine Gästehaus für Ihre Workshops, Seminare und Einzel-Retreats.
Eingebettet in wellig-hügelige Landschaft, zwischen weitem Hochwaldbestand, Wiesen und Feldern liegt in beruhigender Stille, inmitten eines schönen Gartens, zwischen Bäumen und Büschen das Seminar-und Retreathaus in der Göhrde.

Kosten: Seminarbeiträge: Die Beträge für die einzelnen Module sind 7 Tage vor Beginn fällig:

  • Modul 1: 670 €
  • Modul 2: 550 €
Bei kompletter Zahlung vor Beginn der Ausbildung reduziert sich der Betrag auf 1200 €.In diesen Beträgen sind die Kosten für Unterkunft und Verpflegung nicht enthalten. [Die Preise verstehen sich inkl. MwSt.]

Teilnahmevoraussetzungen: mindestens ein Einführungsseminar in GFK

TrainerInnen: Markus Castro , Pierre Boisson, Stefan Becker

Veranstalter: Becker - Boisson - Castro

Downloads:


zurück zur Übersicht